Europäische Mobilitätswoche, Stadtradeln Erfurt, Fahrradklima-Test und …..

Eigentlich denkt man das Fahrradjahr geht zu Ende. Aber  der Schein trügt. Zurzeit finden viele Aktionen zur Mobilität statt. Dabei geht es vor allem um die Mobilität mit dem Fahrrad.

STADTRADELN ERFURT
Angefangen hat es mit der Aktion Stadtradeln, die in diesem Jahr vom 05.09.2016 drei Wochen lang stattfindet. Die Stadt Erfurt hat keinen Haushalt und das Land übernimmt die Startgebühr. Für die Werbung ist natürlich kein Geld da. Es gab zwar bisher zwei Presseartikel, meldungen in Funk und Fernseh, aber damit hat sich das Ganze erledigt. Die Facebookseite wir rein ehrenamtlich und nicht im Auftrag der Stadt betreut. Mitmachen bei der Aktion Stadtradeln Erfurt kann man immer noch.
Wir die Cirtical Mass Erfurt stellen ein Team. Dieses wird unterstützt vom ADFC Erfurt, der in diesem Jahr kein eigenes Team stellt, sondern seine Mitglieder aufgerufen hat, unser Team zu unterstützen.
EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE
Die Europäische Mobilitätswoche findet wie der Name schon sagt in ganz Europa statt Der Termin ist immer der gleiche: 16. September bis 22. September..
In Erfurt hat sich, wie im letzen Jahr, eine Aktionsbündnis zusammengetan und etwas auf die Beine gestellt. Es ist und war ein tolles Programm. Manchmal hätten es ein paar mehr Besucher und Mitmacher sein können, aber was nicht ist kann noch kommen. Im nächsten Jahr gibt es wieder eine Europäische Mobilitätswoche.
FAHRRADKLIMA TEST 2017
Zurzeit findet auch noch der Fahrradklima-Test statt. Dieser Läuft noch bis zum 30. November.
Hier gibt es Reihe Fragen die durch eine Benotungssystem beantwortet werden. 2014 erhielt Erfurt (pdf Dokument) die Gesamtnote 4, das war der Rangplatz 27 von 39 in der Stadtgrößenklasse. Da ist noch viel Luft nach oben. Wir wissen, das die Stadt die Ergebnisse genau analysiert. Jeder der in Erfurt Fahrrad fährt sollte mitmachen.
CIRTICAL MASS ERFURT im Okt.
Natürlich findet Anfang Oktober wieder eine Critical Mass statt. Diese wird u.U. die letzte CM in diesem Jahr sein. Wir hoffen, das mal wieder viele mitmachen. Dies ist nur möglich wenn jeder der Interesse hat Werbung für die Sache macht. Dies kann über Facebook oder Mail (Wir haben eine Newsletter) erfolgen. Wir stellen immer einen Flyer als pdf zur Verfügung der ausgedruckt werden kann. Die Leute die Lust haben uns zu unterstützen können sich gerne melden. Wir kommunizieren über der Google Groups. Dort kann jeder der möchte aufgenommen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.